Archiv der Kategorie: Müll-Mafia

Täglich grüßt das Murmel-Tier: 29. Januar 2014

Täglich grüßt das Muffeltier… ehm die Fischkopfgier… man ich habs aber auch mal wieder… liegt allen anschein auch wieder daran das man eine Allergische Reaktion mittlerweile auf Poly-Ticker entwickelt hat wo dort nicht mehr alle Zahnräder im Getriebe verzahnt sind geschweige bei denen mal Ausnahmsweise nicht das Vögelchen bei jedem 2. Wort aus dem Hohlraum heraus springt und Ding-Dong-Kuck-Kuck kreischt so ungeölt wie die gerade vor sich hin Qietschen… Das liegt wohl oder übel daran das mir mitunter das was dort in Berlin an Produktionen gestartet werden mich eher an diese Szene hier aus dem Film „Der Prinz aus Zamunda“ erinnern mag wohl:

Gut vielleicht nicht ganz so Intelligent wie man denken mag aber wer weiss, daß schon welcher Art von „Ausbildung & Erziehung“ diese Dame schlussendlich erleiden musste… Ihr sei es von daher verziehen, man weiß schließlich nie wozu das gut ist… auf Kommando winken usw. soll ja gut ankommen und der Papst macht das ja in Rom prächtig vor, also müssen dort die ganzen anderweitigen Hirten ähnlich Poly-Ticken…

Schauen wir dort also einmal in die Realität des Bunten-Schwachmaten-Narren-Kabinett, wo täglich eine Sau die andere und ein Pseudopolitiker den nächsten Witz zu jagen vermag. Ist mir auch viel lieber als die Langweiligen Hollywoodstreifen, bei denen weiß man ja das diese für gespielte Dummheit dort Millionenbeträge bekommen, aber in der BRiD muss man schon besonderes leisten und da habe ich dann schon so meine Lieblings-Kabaretisten die dort einen vom Pferd erzählen als PR-Agenten der Alliierten…

Ist Sie nicht Süß? ja ne?? Vor allem diese Ausdruckskraft mit dem Schnabel und dem ganzen Kopf… Und vor allem das rümpfen der Stirn dabei wie diese dort die Sätze raus würgt… Nun, ich habe bei der wirklich keine bedenken woher ich meinen Tinitus habe… Bei dem geisteskranken geglucke bekommt man ja eine Reaktionszeit von mindestens 20 Jahren um der den Kopf mit anlauf mit einer Backpfeife vom Halse bis zum Vatikan rüber zu ballern… oder doch ins Putins Schoß? Für irgendwas muss die doch Taugen… Als Poly-Ticker taucht die ja nicht einmal im schwarzen Meer ab wenn man der einen 1000-Tonnen Briefbeschwerer für zm unterwegs schwimmen dran hängt… Also Moderne Italienische Schuhe funktionieren bei der eh nicht, die ist so hohl die kann nicht absaufen… oder anders gesagt: Die Alte ist so scheiße die Schimmt so lange oben bis dieses Stück Darmextrakt sich aufgelöst hat… Aber nein Sie schwimmt ja so weit oben, weil dort ausgerechnet Sie mitunter sich erhofft noch weiter auf zu steigen… Hallo Frau von der Leine gelassene – selbst Methan ist schwerer als Luft, da hilft auch kein künstliches Lifting! Da wird sogar Scheiße auf dem Wasser blaß und selbst die geht ja irgendwann unter… Also was kann da Funktionieren? Ah ich weiss… die J.P. Morgan-Versicherungsmethode: Lasst die Titanic von den Leinen und beim ablegen Lächeln und Winken…. Aber noch ein Paar von der Sorte und dann können wir daraus auch ein Walküre-Fallschirmkommando machen für Syrien oder anderweitige „Kriesengebiete“… die bekommen dann allesamt dort einen Schlaganfall oder Herzinfarkt und das soll schon was heißen im Mittleren Osten, wo normalerweise die Frauen dort aus Schutz vor Westlichen Triefzähnen dort nicht nur in Mullbinden als Pinguine verpackte dort herum laufen müssen, nein das ist reine Schutzmaßnahme wenn wieder einmal ein paar Freundliche Versorgungspäckchen von den Alliierten vom NAhTOd-Kommando dort denen Freundlicher weise die alten Brennstäbe frei Haus liefern und somit die Gegenden 1-2 Generationen Containermäßig vermienen und dort sogar Kinder Typ Überaschungseier bescheren… Es ist dermaßen Pervers was dort veranstaltet wird, daß man es nicht besser ausdrücken kann um dabei nicht noch den Ballermann zu ziehen und diese Schweine dort in den gesammelten Palästen der Religionen egal wo auf der Welt einfach mal so ohne weiteres Standrechlich zu erschießen: Da ist kein Pentagram-Träger besser wie der andere und überall sind die Farben gleich: Blau-Rot und Weiß…. einfach nur noch zum Kotzen was die hier veranstalten… auf der einen Seite die Colgate-Fraktion auf der anderen die Scheiss Bolschewiki mit dem Braunen Nationalsozialistenscheiß… Sagt mal habt Ihr kein Zuhause oder was ist mit euch los? Gut, falsche Fragestellung… vergessen wir es mal wie man Euresgleichen direkt mit besser nicht Vergessen sollte, sondern besser Verächten und mit einem Satten tritt in den Spinnenarsch aus dem diesseitigen Universum befördern sollte!

Erst den ganzen „Streit vom Zaun brechen“ und dann fleißig Vögeln was der Schnabel so ausstößt… man merkt Ihr da im Irrenhaus überhaupt noch was? Oder habt Ihr Krampfadern an der Rosette die da zwischen den Ohren die ganze Zeit vor sich hin Furzt? Das ganze dingen mit dem Kriegsgeschrei ist doch sowas von aus der Mottenkugelkiste gegriffen und befördert gerade die Rotfaschistischen Elemente wieder zu Tage, den Sogeanannten Putin und Mossad-Fans. Oh ich vergaß ja Ihr habt ja Diplomaten-S-Päße von Israel… Nicht einmal ein Staat ist das… Eine eingesetzte Region, einer sogenannten „Besetzten Zone“, wo der blöde Holzmichel die ganzen Kosten dafür trägt nicht wahr? Blau-Weißes Schalkesyndrom oder wie darf man das Deuten? Total erleuchtet und Blau vom Besaufen an anderen. Super Adolf… Haste feini gemacht. Gut der Mann hatte ja nur die ganze Zeit auf Frieden gemacht und dann wurde mal schnell der Krieg vom Zaun gebrochen, wo der Jungspund von Joppii alias Johannes Paul II. dort Tatkräftig beim Unterdrücken und Verschleiern der geschaffenen Tatbestände wie z.B. des Sondereinsatzkommandos „Hells Angels“ dort drei Kasernen dem Erdboden gleich gemacht hatten, und dieses dann auch noch in den Schuhen der Deutschen geschoben wurde… jaja hauptsache mit dem 130er winken – da sollte man selbst nicht aufpassen, daß man mit 130 Meilen dann nicht selbst am Betonpfeiler mit der Rosette zwischen den Ohren dort am nächsten Betonpfeiler mit der Aufschrift PROPERTY OF GERMANY kleben bleibt…

Und wer darf dann wieder diese ganze Sauerei aufräumen? Na klar der blöde Deutsche… Schönen dank Geschitsrosetten mit Ziegenbohnen in den Ohren… man da ist das dermaßen abartig das man sich in einem Kuhstall befindet wo durch die Fürze der Kühe dort schon der ganze Laden in die Luft fliegt weil der Bauer mal schiffen geht und den Lichtschalter betätigt… Und dann hat eine Kuh gerade mal einen Lockenwickler zu viel im Fell getragen der dann sich so stark erhitzt hatte das dieser dann einen Gesetzten Brandschaden in Form eines Kuhstallbrandes freigesetzt hat? Super sache… ich glaube ich komme auch mal zum besuch und schmeiß ein STURMFEUERZEUG in den Kuhstall Buntentag… mal schauen ob dann der Deckel hüpft auf dem Laden 😛

Aber kommen wir mal zu der Ekelhaft unqualifizierten „holden Dame“ zurück, die dort von der Leine gelassen wurde, und nun auch noch in der Wäschekammer der Bundeswehr am vor sich hin Urinieren ist, keine Ahnung von Militärstrategien geschweige den Grundauftrag der Bundeswehr mit Füßen tritt… ja, da haben mal wieder genau das Richtige von der Leine abgeseilt. Wo man hinschaut lassen so manche von den Poly-Tickern einen dermaßenden Dünnschiß vom Stapel, wo man nur noch sagen kann: „Das kann man mit Prügel allein nicht Korrigieren“ – an dieser Stelle vielen dank an den damaligen Poly-Ticker für dieses Zitat.

Was aber die Allgemeine „Verfassung der Arbeitsmoral“ in diesem Sauhaufen heissen mag kann man hier wieder gut am zusammenschnitt des Frühfernsehen des ZDF sehen:

Nett, nicht wahr? Besonders das „Volle Haus“ gefiel mir, darum hab ich es mir mit rein genommen… Wer sind denn überhaupt diese Penner dort um den Langgesichtigen Pavian? Man sollte meinen das es bei den Diäten doch wenigstens noch zu einem Haarschnitt bei Karstadt für 10 Falschgeld reichen sollte…. Allen anschein nach Fehlanzeige… Die Sparen sich den Haarschnitt, also warum WIR uns nicht gleich diese POLY-TICKER???? Ist das nicht schon lange Überfällig? Da turnen Wildgewordene PF-Affen den ganzen Tag im Historischen Gebäude herum und keiner Stellt da einen Kletterbaum auf… Und da soll noch mal einer Sagen der Berliner Zoo wäre Artgerecht eingerichtet… Das ist doch ein Verstoß gegen das Artenschutzabkommen vom WWF oder war das der WDR? hmm egal haben ja beide den gleichen Stellenwert…. Wobei manchmal ist der WDR wenigstens auch noch einer der Sender die hier und dort auch was Ordentliches Zeigen wie die Aktuelle Stunde… Sowas wie „Hart aber Fair“ sollte man generell meiden: das ist schlichtweg pure Zeitverschwendung Typ Robert Lembke der Banken und Bescheiß alle KG

Aber doch dann nun mal zurück an die Härte des Lebens und die Steilvorlage von der Leyen auf dem Flitzer-Bogen der Ministerialen Unmöglichkeiten von Unqualifizierten Fachkräften, das beste was die Gangstershow des Vatikan achne das waren ja die EnteEnten die das damals hier angezettelt haben, aber bei wem sitzen die denn im Bus? da ist immer ein Kreuz und sonstige Symboliken drauf und Pinguine drinnen… also doch die gesammelten Kirchen. Ich weiss nicht warum aber irgendwie führen immer alle wege nach Rom… hmmm komische Sache oder? ja ich kann da auch schon lange nicht mehr drüber lachen… höchstens wenn die anfangen zu schreien und Irgend welchen Senf von Bockwurst in Sülze erzählen… Seien wir doch mal ehrlich: so viel scheiße kann doch kein Bandwurmfortsatz produzieren wie diese Flachzange in Sachen Geschichte dort vom Stapel lässt… oder doch??? Das komische Tierchen hat von Geschichte ja mal überhaupt keine Ahnung… Mir kommt das schon fast so vor, als wenn man die Fragt wo Berlin liegt zeigt die auf Italien? Die brauchen doch allesamt mal ein Ordentliches Softwareupdate… Hmm schon wieder Logen? Neeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnn…. einfach nur noch Pinselhelme… Ich beneide Menschen die weiße Mäuse sehen, da bleibt einem wenigstens der im Reichstag befindliche Zoo erspart…. Überall rotärschige Primaten… Der Poly-Ticker muss doch dann nach Darwin’s Thesen vom Pavian abgestammt sein… Bei den einen sind ja wenigstens noch die Schwänze dran, bei so einigen hat es aber in der Karriereleiter den selben einfach abgerissen (an einer rostigen Schaube oder sowas vielleicht… wer weiss…)

Aber ich komme schon wieder einmal bezüglich meines Grundanliegens und des Ursprünglichen wesens vollkommen vom Thema ab…

Also Aufgund der Tatsache, daß man es dort in Berlin mit einem Taubenschlag von Irren zu tun hat, die gerade alles daran setzen einen Krieg vom Zaun zu brechen… Hoppala wir haben ja gar keinen Friedensvertrag und das seit 1918…. na sowas aber auch… Aber wir haben 1945 eine Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht gehabt, die heute immer noch „Rechtskräftig gültig“ ist, und das wobei die Liebe nette BRiD dort Angriffskriege führt… Hmmm liegt das vielleicht daran, daß die Bundesrepublik IN Deutschland eine von der Kirche Besetzte ein „neues Heiliges Römisches Reich Deutscher Nationen“ abbildet? Ich meine dann müsste ja dieses schon bereits als Putsch von den Parteien der Kirchen dort vollzogen worden sein, oder??? und die BRiD bezieht sich auch noch auf NAZI-Gesetzte wie die OWiG, die mit den Bundesbereinigungsgesetzen dort aufgehoben wurden wie der Gültigkeitsbereich des Grundgesetzes… alles schon sehr sehr eigenartiges was dort sich Kund tun mag… Also wenn das GruntzGeschwätz aufgehoben, die NS-Diktatur dort Aufgehoben und vor allem die Menschen von den „guten Freunden“ von den NAZIs offiziell befreit wurden, warum dann die „Entnazifizierungsklausel“? Warum Artikel 146 im GruntzGeschwätz? Nun das mit dem 146er ist recht einfach: Da hatten die damals einfach das übliche Copycat-Spiel getrieben, das dingen stammt aus der Zeit nach den „Bauernkriegen“ – Mit anderen Worten nicht nur an der „Bibel“ hat sich die Kirche die Finger verbrannt sondern noch am eigenen Kanonischen Rechtssystem. Also wenn diese doch angeblich allesamt so schlau sind, warum dann der 130er im GG? Eine NAZI-Keule? Hallo aufwachen!!! Wir sind hier Frei von Meinung und Religion! Druch die Bundesbereinigungsgesetze sind alle bishereigen „Regelungen“ nach NS-Weimarer außer Kraft gesetzt worden, denn ein „Gesetzeswerk“ was sich auf ein anderweitiges bezieht zieht automatisch dieses mit in die Ungültigkeit, wo die Alliierten somit Rückwirkend automatisch selbst sogar den angeblichen 1. Weltkrieg verloren haben. Dieses war schon eh damals der Fall, wo dort die Delegation von Graf Brockdorff-Rantzau mit aufgepflanzten Bajonetten von der EnteEnte in Empfang genommen wurden, aus den Verhandlungen ausgeschlossen und dann der sogenannte „Vertrag von Vers-aille“ dort denen vor die Hufe geschmissen wurde. Auf die Frage seines Adjutanten hin wie sowas möglich sei war die Antwort „Wir wurden verraten“… Tja und weil dort der Diplomatenstatus vorhanden war und dort diese Parteien sich so sicher fühlten rief dann so ein Fatzke ohne jedwelche Legitimation dort die Republik aus… Der Typ war Staatssekretär, also weder eine vom Volk gewählte nummer noch sonstwas: Ein Fliegenfurz nicht einmal… Die fleißigen „Genossen“ von der Parteizeitung notierten diesen Furz dann schnell und Druckten diese Ente dann wie die Irren Tagelang. Die Parteien wuschen natürlich erst die Flügelchen in Unschuld, machten sich aber automatisch des Hochverrates und somit der Todesstrafe dort Schuldig. Es sind schon in der Geschichte leute geköpft worden, die in einer Republik nur die Falsche ansprache einer Person damals machten… man sind die heute alles Weicheier geworden… tststs unmöglich dieses Jesuitenpack oder waren das doch Paptisten? ich meine letzteres sollte man eher annehmen so wie die an Ihrer seit 1875 gestrichenen Gebietskörperschaft immer noch kleben. Von daher wundert mich das auch recht wenig das Ich mich immer  wieder Frage, aus welcher Mülltonne die diese Paviane da in Berlin gezogen haben… Wenn das das beste sein soll was von den Alliierten als Verwaltungsinstrument dort mit den Russen, Briten und Chinesen abgesprochen wurde dann wundert mich es ebenfalls nicht, daß ausgerechnet Deutsche Ingenieure Exportschlager Nr. 1 ins Ausland sind. Die wissen wenigstens wie man Schrauben und sonstige Losen Teile sachgrecht vernietet, vernagelt verschweißt und verschraubt. Von Technologien in der Elekromechnaik man mal ganz abgesehen, da wurden ja bei der BMW USA dort wahre Wunder vollbracht wie man so mit den Ingenieuren spricht die mal auf Heimatklo-Urlaub kommen… Ist ja nichts neues… Zum Bäume ritzen Intelligent genug aber wenn es um Geschmack am Kaugummi geht müssen dann wieder einmal die Deutschen ran… Man man man… das reinste Trauerspiel mit dem Planet der PF-Affen…. Zischen nur und total undicht… Hmpf war da was nicht neuerdings mit den Biogas-Anlagen? Ach jaaa… ich erinnere mich da so dunkel… Billig Billig Schrott was da den Leuten angedreht wurde… Gasbehälter so dicht wie Teesieb und sowas, aber die Kühe Furzen neuerdings dermaßen das die Scheunen Explodieren… jaja als wenn es gestern gewesen wäre: http://winoutr.square7.ch/wordpress/?p=428

Ich fordere hiermit die sogenannte Bundeswehr auf die Irrenhäuser Reichstag sowie Landtage und sonstige Kloster Fachgerecht zu Versiegeln und sämtliche Schlüssel ein zu schmelzen! Achtet darauf , daß nicht der gleiche mist wie damals 1346 in Frankreich passiert und die Irren aus den Klo des Ster dort ausbüchsen und den Nächstbesten Souverän wieder einen Furz ins Hirn zischeln so wie diese das damals bei der Mutter von Edward III. von England dort getätigt hatten. Von der Leyen stiftet zu einem Angriffskrieg an und gehört selbst zu den Anlockratten, die seit 1875 mit BGBL. 1875, S. 259 vom 18. Juni 1875 deren Gebietskörperschaft gestrichen wurde. Sie verarscht nicht nur Euch, Sie stiften sogar diese Kriege an und betreiben selbst höchstpersönlich zum Kapitalen Vorteil auf Eure Knochen dieses Spielchen. Die spielen allesamt Poly-Tickerei für den Industriell-Militärischen-Chemie-Bankenkomplex der Piraterie.

Mögen die Götter Euresgleichen nicht mit Dumheit getstraft haben wie es bei den Phara-Oh’nen dort der Fall ist.

Mögen Ihre Seelen ewiglich in der Hölle einfrieren, die sich ihresgleichen zu lebzeiten erschaffen haben: Die Verachtung der Menschheit für Ihresgleichen ist für Ihre Taten längst gesichert, denn während Sie Euch verheizen sorgen Sie im Landesinneren für unruhen und Massivste anhäufung von Freischerlertruppen: Deutschland wird nicht am Hindukusch sondern an der eigenen Haustür verteidigt, alles andere ist ein Angriffskrieg unter falscher Flagge: Die der Handelsmarine und nicht der Deutschen Landen. So lange Ihr Euch verarschen lasst werden dort keine Friedensverträge zu den immer noch Offenen 3. 30-Jährigen Krieg geschlossen werden können. Die Kriegshandlungen dienen ausschließlich den Weltreligionen die von den heute unter dem Namen bekannten Bilderbergern, ehemals unter der Curie zu Rom bekannten 300 Kostgänger des Vatikanischen Concils. Dort sind alle Religionen in einer Unternehmung vereinigt. Die Wege kann man über die Apostillen der „Neuen Anweisungen für die Welt“, der sogeannten NWO nachvollziehen. Barak Obama und viele weitere Ranghohe „Führer“ sowie ehemalige seit einigen Jahren bei Ergreifen in den „Schurkenstaaten“ für die Kriegsverbrechen zum Tode verurteilt. Ihr steht allesamt in einem Dienstverhältnis nach UCC / HGB unter Vertrag, welches dort Kanonisches Recht abbildet, wie dort das Grundgesetz, was aus der Zeit nach den Bauernkriegen stammte um die Ländereien Illegal an zu Eignen. Ihr habt es mit einer Fälscherbande zu tun und werdet nicht einmal als Soldaten bei Ergreifen durch Feindliche Truppen außerhalb von Eurem Heimatland behandelt. Seht es als Hinweis gemäß Haager Landkriegsordnung: Ihr könnt Verfassungsgemäß vereidigt werden, dazu bedarf es aber einem Souverän, und wer Sülzt da von der Kanzel? ein nicht legitimierter Apparat der seit 1918 hierzulande Wilde Sau spielt und ständig nur Predigten hält. Warum? weil die Parlamentarisierung und die Ausrufung der Republik ein Trick der bis heute verdeckt Operierenden Baptisten in Deutschland war. Schaut euch die „Führer“ genau an: da ist niemand von den Menschen gewählt worden, lediglich Wahlbetrug und Aufrechterhaltung einer Illusion, daß dieses dort ein Staat sei: dabei ist eine Republik nach Römischen recht eine Koloniale Verwaltung innerhalb eines Staates. Eine Republik ist nichts weiter als ein Kirchenstaate, so wie es die Weimarer, das angebliche 3. Reich und die Bundesrepublik IN Deutschland ebenfalls ist. Vor 200 Jahren haben sich alle Völker getroffen gehabt um Napoleon mit der Röisch-Katholischen Kirche einen Tritt in den Arsch zu verpassen und schaut es Euch an, was hier los ist: Ist das Religionsfreiheit? ist das Meinungsfreiheit? hat die BRiD irgendwas mit Freiheit zu tun? Es ist eine Organisierte Kriminelle vereinigung, die selbst den Polizeiapparat mittlerweile PRIVATISIERT hat. Es sind nur noch Angestellte, die bezeichnung BEAMTER ist dort in Ihrer AGB nur noch eine Berufsbezeichnung. Mit einem „Souveränen Staat“ hat dieses recht herzlich wenigst zu tun!

„Steinmeier: In Deutschland werden auch Chemikalien aus Syrien ‚Vernichtet'“ – Fragt Euch doch mal wie denn?? schon einmal die letzten Monate einen Sauberen Himmel ohne Gasteppiche gesehen? Nein? na dann Glückwinsch, diese Kampfmittel werden gerade über die Leute ausgekippt die dort angeblich gefunden wurden und die eigenen Landsleute damit Vergiftet, was die IG-Farben dort alles zusammen gepanscht hat um einen Massiven Genetischen Versuch durch zu führen, damit auch ja die Zukunft gesichert sein kann, daß dort die tollen Gerätschaften wie künstliche Gebärmutter und vor allem das gezielte abschalten des Genetischen Wissens zu tätigen, welches von der offiziellen Seite dort als 95% Müll-DNA Postulliert wird. Da kann sich keiner von befreien, das Zeug verteilt sich gerade über die gesamte Menschheit, damit auch ja alles ein Geschäftsmodell wird und man in Zukunft ja keine Pharma-Kunden mehr haben wird.

In diesem Sinne: Ich wünsche allen Beteiligten eine Strahlende, Schein-Heilige Zunft. Ich spare mir die KU, denn blöde rumbölken tun nur diese welche, wie die Rechtschreibrephormantionen dieser Zerstörer der Weltern und derer Zivilisation. In diesem Sinne: Poly-Ticker ab in die Pissrinne! Spinnen gehören in das Feuer, sonst wird es für das Bienenvolk gar viel zu Teuer. Weiter hat man was zu lachen, denn 8 Beinchen tänzeln im Feuer dort und ungemein gar besser als jeder Lachsack obendrein.

„Die Wüde des Menschen ist unantastbar“ klar… Kleingeistigkeit muß gefördert werden, Denker und Philosophen sowie Analysten mit einer Hexenjagd verfolgt… Wird mal Zeit mal dem Vatti, der nix kann gewaltig vor die Kniescheibe zu trampeln das die Splitter in der Gesamten welt die PF-Affen zerfetzen mit deren Splitterreligiösen Sekten!

Kudorf-Fürze für die dümmsten Schweine der Gesellschaft: Die Nach-ge-richten der Furz-Im-Kopf-Gänger

Spiegel Online gibt sich die Kante: Neues von der DPA-Verblödungsagentur

Pupsende Kühe produzieren Stichflamme im Stall

27.01.2014

In Hessen haben pupsende und rülpsende Kühe beinahe ihren Stall in die Luft gejagt. Das Dach des Gebäudes wurde beschädigt, eines der Tiere erlitt leichte Verbrennungen.

Die 90 Milchkühe hatten in dem Stall in Rasdorf mit ihren Blähungen jede Menge Methangas produziert, wie die Polizei mitteilte. Das Gas habe sich entzündet und sei in einer Stichflamme verpufft - wohl nach einer statischen Entladung an der Massage-Maschine im Stall.

Auf dem Bauernhof waren nach Polizeiangaben die Feuerwehr und ein Gasmesstrupp im Einsatz. Kühe setzen beim Rülpsen und Pupsen große Mengen klimaschädliches Methan frei.

wit/dpa

http://www.spiegel.de/panorama/kurz-krass-pupsende-kuehe-produzieren-stichflamme-im-stall-a-945866.html

Sucht man nun im Netz spaßeshalber so aus reiner Neugierde die allseits bekannten Verdächtigen wie z.B. Undichte Biomasse-Gasanlagen wird man auch hier sehr schnell Fündig: http://www.rasdorf.de/gemeindeleben/partnergemeinde-himeshaza/index.html
Weiter unten im Text findet man die „üblichen  Verdächtigen“ Namen und wieder einmal erneut die Biogas-Anlage, die auch hier wieder auffindbar sind bezüglich der Infrastruktur: http://www.energymap.info/energieregionen/DE/105/113/173/326/22811.html

Nun man könnte doch mal nachschauen wie weit entfernt dort diese Biogasanlage dort von dem erwähnten „Kuhstall“ dort entfernt war oder auch ist. Wer weiß das schon, vielleicht läuft auch direkt durch den Kuhstall die Furzende Kuh als Rohrleitung?

Aber was soll man schon von der allgemeinen Qualität von dem Alliirten Pressewesen, egal aus welcher Richtung diese auch kommen mag, dort schon halten? Ach ja ich kenne da noch ein Lied von Dire Straits aus den 80er Jahren: „Money for Nothing“…

Allen anschein nach sollen hier die Fehlerbehafteten, ohne Endprüfung durch die Kontrollbehörden, in betrieb genommenen Illegalen Biomasse-Gasanlagen geschützt werden… aber das ist nur mal so ein berechtigt begründeter Tatverdacht der Onanierenden Grenzdebilität der Billiganbieter aus dem Ausland, die einen Kuhschiss auf die DIN-Norm und Sicherheitsvorschriften legen. Afrikanische Verhältnisse im Verwaltungswesen ist bekanntlich ja nichts neues, denn solange der PF-Affe seine Bananen bekommt hört, sieht und spricht auch nicht über solche Probleme, sondern erzählt dann lieber einen vom Pferd und lässt den Kuhschiss förmlichst über die Medien fliegen der da aus dem Oberstübchen über den Mastdarmausgang zwischen den Ohren entwichen sein mag dann sich entfalten.

Hier die neuen Kuhställe in Deutschland typ Billig, billig, geitz


Zensursula


Tödliche Energie: Biogasanlagen


Energiewende unsere Nationale Gas-Tankes werden ohne Rüchsicht für die Anwohner gebaut
Ich wünsche mit den Ausschnitten eine „gute Untenhaltung“,

Schockierende Dokumentation über Energiesparlampen

Bei der Nachforschung über Quecksilber-Dampflampen (Energiesparlampen) bin ich im NDR-Forum auf folgenden Beitrag gestoßen:

NDR Fernsehen Sendedatum: 14.05.2012 22:45 Uhr

Schockierende Doku über Energiesparlampen

von Barbara Block

Glühbirnen zerstören für die Umwelt: Greenpeace hat die Einführung der Energiesparlampe regelrecht gefeiert. Mit einem Trecker zerstörten Aktivisten Tausende Glühbirnen. Doch über die Gefahren für die Gesundheit von Energiesparlampen hat bislang kaum jemand gesprochen. In seinem Dokumentarfilm „Bulb Fiction“ zeigt nun der Regisseur Christoph Mayr erschreckende Ergebnisse.

Giftiges Quecksilber in Energiesparlampen

In einem Dorf in Oberbayern ist der vierjährige Max schwer erkrankt – nur weil eine brennende Energiesparlampe zerbrach. Das Haus ist seither unbewohnbar, die Familie lebt bei Nachbarn, und Max ist heute noch nicht gesund. „Es wurden immer mehr kahle Stellen am Kopf, bis hin zum kompletten Haarverlust“, erzählt sein Vater, Christian Laus. „Es ging dann Wochen später so weit, dass er immer Zitterschübe bekommen hat.“ Von einem Spezialisten erfahren die Eltern, dass das Quecksilber aus der kaputten Lampe schuld ist – gasförmig ist es extrem giftig.

„Quecksilber ist verboten. Es gibt aber natürlich die Ausnahme Kompaktstofflampe“, berichtet Mayr. „Als Argument wird gebracht, die Menge sei so gering. Wenn wir jetzt aber wissen, dass der Bruch, und das hat das deutsche Bundesumweltamt untersucht, einer einzigen brennenden Kompaktstofflampe die Grenzwerte für Innenraumbelastung um das Zwanzigfache überschreiten lässt, und dass das teilweise stundenlang so anhält, dann muss man sich schon fragen, was die Verantwortlichen sich gedacht haben, das zuzulassen.“

Quecksilber schädigt Organe

Hohe Dosen Quecksilber können tödlich sein. Schon geringe Mengen lassen Nervenzellen schrumpfen und schädigen andere Organe. „Dieses Element wird in andere Körperorgane eingeschleust, vor allem in die Niere, die Drüsen und das Gehirn“, erklärt Umweltmediziner Joachim Mutter. „Und dort bleibt es mehrere Jahrzehnte oder noch länger.“ „Und jedes kleinste bisschen Quecksilber macht ein klein bisschen dümmer, weil es das Gehirn angreift“, fügt Chemiker Gary Zörner hinzu.

Die Energiesparlampen sind ein globales Problem. Auch in Indien werden Lampen für den EU-Markt produziert. Der gesetzliche Grenzwert von fünf Milligramm Quecksilber wird oft überschritten. Und der Gefahr ist sich keiner bewusst.

„Das Problem von Quecksilber ist, dass sich das weltweit verbreitet. Was in Indien passiert, was in China passiert, ist uns nicht egal, kann uns nicht egal sein. Quecksilber verbreitet sich durch die Atmosphäre weltweit. Und das kommt auch bei uns runter. Und je mehr ich davon in Umlauf bringe, desto problematischer wird die Situation.“ (Christoph Mayr)

Flimmern und Elektrosmog

Auch die vielgepriesene Lebensdauer von Sparlampen entspricht nicht unbedingt dem Packungsaufdruck. Tests haben gezeigt, dass höchstens die Hälfte der Lampen so lange durchhält. Mediziner und Biologen sehen auch das sogenannte hochfrequente Flimmern dieser Lampen kritisch. Es ist gar nicht erforscht, ob es den Menschen krank macht. Die Elektrosmog-Werte sind um ein Vielfaches höher als bei Computerarbeitsplätzen. Bei der guten alten Glühlampe gibt es kein Flimmern, keinen Elektrosmog. Das Licht der Glühlampe entspricht übrigens dem natürlichen Sonnenlicht. Anders das Kunstlicht der Sparlampe: der Blau-/Grünanteil ist extrem hoch und schlechter für die Augen.

Die Energieersparnis – ein Märchen?

Die viel gelobte Energieersparnis ist komplett umstritten. Das besagte schon eine Studie, die Greenpeace vor 20 Jahren in Auftrag gab. Davon will heute bei der Umweltorganisation niemand etwas wissen. „Ich habe noch nie von dieser Studie gehört“, sagt Mahi Sideridou, Klimabeauftragte Greenpeace Europa. „Sie ist von 1991, und ich bin erst seit zehn Jahren bei Greenpeace. Meine Erinnerung reicht also nicht bis 1991 zurück.“

Was tun beim Bruch einer Energiesparlampe?

– Zunächst Fenster öffnen und Raum verlassen, 15 Minuten gut durchlüften.
– Keinen Staubsauger benutzen.
– Beim Aufsammeln der Bruchstücke Einmalhandschuhe tragen.
– Mit Karton Bruchstücke zusammenkehren, Reste mit feuchten Papiertüchern, eventuell mit Klebeband aufnehmen.
– Alle Bruchstücke und verwendete Reinigungsutensilien in einem leeren verschließbaren Glasgefäß, etwa einem Einmachglas sammeln; als Sondermüll entsorgen.

Quelle: Bundesinstitut für Risikobewertung

Bei der EU hat die Lichtindustrie kräftig am Glühlampenverbot mitgewirkt. Bis auf wenige Parlamentarier waren alle überzeugt – auch Greenpeace. „Die saßen da am Tisch, und sie begrüßen euphorisch derartige Produktregulierungen“, erzählt EU-Parlamentarier Holger Krahmer. „Und deswegen haben sie sich an der Stelle zu nützlichen Idioten von Wirtschaftsinteressen gemacht.“ Wirtschaftsinteressen beeinflussten die Lichtindustrie schon in den 20er-Jahren – auch das zeigt der Film „Bulb Fiction“. Aus Profitgier verkürzten große Hersteller die Lebensdauer der Glühbirne künstlich auf 1.000 Stunden – von 5.000 Stunden und mehr. „Phoebus“ hieß ein geheimes Kartell von Herstellern wie Osram und Philipps.

Das große Problem der Entsorgung

Bei der Energiesparlampe ist die Entsorgung ein weiteres großes Problem, das von Umweltverbänden, Industrie und Politik kleingeredet wird. Die Lampen sind Sondermüll, doch eine Studie hat ergeben: 80 Prozent werden nicht korrekt entsorgt, das bedeutet 80 Prozent des Quecksilbers landen in der Umwelt, belasten unser Ökosystem, das Trinkwasser. Mehr als 100 Tonnen pro Jahr! „Einen Hoffnungsschimmer gibt es vielleicht“, sagt Regisseur Mayr. „Im Artikel 7 der Verordnung 244, dem sogenannten Glühlampenverbot, ist festgeschrieben, dass die Verordnung überprüft werden muss, fünf Jahre nach Inkrafttreten, das wäre im Jahr 2014. Da könnte die Kommission zurückrudern, wenn sie denn die Fehler zugeben würde.“

Doch ändern wird sich nur etwas, wenn die Bürger etwas tun. „Bulb Fiction“ ist ein wichtiger Film, der jeden Einzelnen zum verantwortungsvollen Handeln aufruft. Noch ist es nicht zu spät für die richtige Entscheidung.

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 14.05.2012 | 22:45 Uhr

Quelle: http://www.ndr.de/kultur/kino_und_film/bulbfiction111.html

Man wird schnell fündig bei Youtube:

http://www.youtube.com/results?search_query=bulb+fiction+deutsch&oq=bulb+fiction+&gs_l=youtube-reduced.3.3.0l4.9562185.9566283.0.9568847.4.4.0.0.0.0.162.505.1j3.4.0…0.0…1ac.1.Chnn031BL3Y

Da ich kein Freund von langen Vorträgen als solches bin und die Probleme auch durchweg Kurz gefasst werden können fasse ich das der Einfachheit einmal zusammen:

Leider hatte die durch die Bekanntwerdung der Gefahren mitte der 90’er Jahre von Amalgam-Füllungen (Zähne) ein echtes Problem: Die Menschen wollten kein Quecksilber mehr als Zahnprobleme…

Also ist man einher gegangen und hat den mist dann mit den Leuchtmitteln als “ Energiesparlampen “ auf den Markt geworfen worden. Jeder normale Elektriker sowie Straßenbautätige, und ja das sogenannte “ Bundesgesundheitsamt “ kannten diese Gefahren: Quecksilber-Dampflampen sind ja nicht ein Zukunftsprojekt!

Wenn man mal allein die Tatsachen der BRiD allesamt zusammen fassen mag kommt man schnell auf den Schluß, daß man hier es mit einer Internationalen Müll-Mafia zu tun hat und dieses von den Banken allesamt abgesegnet wurde, denn Entsorgung sowie Lagerung waren teuer und die Kosten wurden den Menschen berechnet, aber keine sachgemäße Dienstleistung erbracht, im gegenteil: sobald es zu sehens Publick wurde ging man einher und reduziert zwecks Kontrollbarkeit dann einfach die Bevölkerung!

Hinzu kommt, daß es nun selbst die “ Dümmsten “ Menschen mit bekommen haben, daß in den “ Schutzimpfungen “ unmengen an Qucksilber, Aluminium und sonstigen Metallen, die sich ohne Probleme dank der Nano-Technologie im Gehirn problemlos Einlagern können herum gesprochen hat, daß die Quacksalber nun mit Ihrem Quittungsblock noch wilder Winken als jemals zuvor, weil Sie nichts mehr von Ihren “ Wunder-Präparaten “ an die Vasallen mehr raus geben ohne dabei eine Standesrechtliche erschießung nach Haager Landkrigesordnung ( Feindliche Handlungsweise, Kriegslist ) mehr oder weniger nun dann doch nicht riskieren möchten.

Also musste nun Plan-B her und sämtliche Heilpflanzen im freien Verkauf schon einmal Vorab als Diskussionsbasis geschaffen werden: läuft unter Medialer Impfmaßnahme, um Illegale Handlungsweisen als Sitte ein zu führen… Was meinen Teil betrifft kann man nur eines sagen: Ich habe mich mittlerweile nochmals mit derentstehung des Lebens sowie den Anatomischen aufbau und Wachstum von Säugetieren genauer befasst und bin dort auf sehr Aufschlußreiche ergebnisse gekommen was z.B. den wachstum von Zähnen betrifft!!!!

Man muss dort nur 1+1 einmal zusammen zählen und es wird einem sehr schnell klar, mit was für eine Art von Pseudo-Handwerkern und Scharlatanen man es in einer Pharma-Arztpraxis es zu tun bekommt, sobald man dort den Freibrief zum Pfuschen, sofern man so blöd ist, und diesen dann Unterzeichnet. Die Herzallerliebste Bundesregierung hat es doch immer wieder Kommuniziert: Die Menschen müssen mehr Eigenverantwortung übernehmen, was soviel bedeutet wie “ Wir wussten davon die ganze Zeit, haben es aber aufgrund eines Bürgerkrieges sein gelassen Euch die Wahrheit zu erzählen, was hier vor sich geht und wer wirklich Euch die ganze zeit seit dem Anbeginn der Geschichtsschreibung hinters Licht geführt hat! “

Ich erwähne hier einmal gern aus der Bibel (das beliebte Stuerungsmittel der Machtinhaber: Buch der Offenbarung – “ Da ist keiner besser wie der Andere! “ Egal wer und wann in der Zeit – Sie haben alle bestens zusammen gespielt um sich selbst alle hinter das Licht zu führen: Könige, Verwalter und die Prediger sowie die Schafe, genannt das Tier im Rassistischen Zionismus. Dieses Feuerwerk an Schrecken wurde immer wieder gern dazu genommen, um die Menschen in Angst und Abhängigkeit zu halten wie das dort beschriebene Vieh!

Ja, schlimmer noch: Sie versuchen und nutzen die Freien Menschen immer wieder Schauopfer der Öffentlichkeit zu Präsentieren oder als Geisteskrank ab zu stempeln. Ich erinnere mich gern da an die “ Potentiellen Gefahrenquellen „, die Aktuell in Bayern mitunter mit scheinargumentativen Beschlüssen in irgendwelchen “ Sicherheitsverwahrungsanstalten “ einsitzen dürfen, weil Sie die Einsicht gewinnen konnten welche parasitären Elemente Ihr unwesen in Deutschland treiben und Menschen über Generationen hinweg Programmiert haben um sich einen Lauen Lenz zu machen…

Man kann nur noch den Geschädigten sowie aktuell in akuter Gefahr befindlichen Menschen raten, daß man sich mit Entgiftung auf Natürlicher Basis selbst beschäftigen müssen, denn die Pharma-Industrie spielt dabei ebenfalls einen globalen Anteil zu dieser situation dazu: wenn man sich von diesen Psychopathen aus der gesamten Industrie los sagt kann ich nur noch eines dazu sagen: Glückwunsch, Sie haben doch noch die Möglichkeit Ihr Gehirn in 5-30 Jahren zu mehr als 5% zu nutzen, insofern man sich mit seinem Wesen und dem Geistigen Aufstieg beschäftigen möchte.

Ich sage es mal so: der Terrorismus der Eugeniker, Bankster, selbsternannten Könige und deren Schergen dürfte bald ein böses Ende finden wie die Spartaner, die genauso elendig an Ihrem Hochmut des Terrorismus dann letzten endes wie die Geister die Sie riefen verreckt waren. Nun es werden einige noch “ Umfallen “ ja, das ist so sicher wie “ Das Amen in der Kirche “ HALLELUJAH

Denn eines ist sicher: Niemand kann einen Freien Geist, geschweige eine Freie Seele beirren, insofern man dieses ist. Da helfen auch keine Drohungen von dem Winzigen Punkt oder den “ Bösen Truppen “ und deren drohgebärden. Der Unnötige Terror des 2. Weltkrieges, der auf Deutschen Boden statt gefunden hat von Kranken Psychopathisch veranlagten Typen wie Churchhill, seinen Handlangern, dem Vatikan und dessen Schergen sowie das Britische Imp-Eier gelumpe, was die Menschen Weltweit nur Verarscht bis zum Anschlag, ( Königshaus ) dürfte mittlerweile doch auch nur noch eine Hupe im Orkan sein, der dort nun auf sie selbst einströmen wird: Sie haben Geister diese Satanisten, ja das haben Sie: Sie haben Ihr eigenes Gericht gerufen und werden dieses nun selbst vor sich und dem Universum Verantworten müssen: Ich wünche dabei Ihnen eine schöne wiederholung der Klasse- ab zurrück zur Grundschule, meine lieben Kinder!!!

Denn wie sagte Jesus:

Meine Güte und Liebe ist unerschöpflich, denn ich habe mich dahin gegeben, um das diese Menschheit nicht vor die Hunde geht…

Der Tempel des Salomon wird nun zum 3. und letzten Male zusammen mit seinen “ Herrschern “ fallen, und wieder einmal weil die Gläubiger den Rücken dieser Pervertierten und Lebensfeindlichen einstellung nichts mehr abgewinnen wird. Die Lektion hat die Menschheit mit all Ihrem Leid nun ein für alle male gelernt und wird dieses Wissen auch in Zukuft weiter reichen, egal wo auch immer im Universum. Ja, siie wird davon sogar Profitieren und Partzipieren um die alten Dispute endlich beilegen zu können wozu so mach einer nicht einmal von den “ Herrschern “ aufgrund Ihrer LowBob-Mentalität auch nur Ansatzweise jemals fähig war und es für eine Wiederholung der Schule auch nicht sein wird, bis Sie auch selbst diese Lektion dann ein für alle male gelernt haben wird.

Denn wir sind die Schöpfer, die alles in der Hand haben – die kleinen Tintenflecke auf der Landkarte haben nur Ihr loses Mundwerk und billige Software für Biomechanische Einheiten!