Snowden… immer wieder der scheiß Schneemann

Von den Dichertn und Denkern zum Vollpfosten und Schwachkopf! 100 Jahre Parteienfilz und immer noch nichts dazu gelernt? Anscheinend, denn ausgerechnet sind es immer wieder die selben, die Snowden immer hoch halten. In dem Punkt muss ich mal dem Gauck ausnahmsweise recht geben: Der Snowden ist ein Verräter, denn er hätte ja die Möglichkeit nutzen können den für Ihn zuständigen Kongressabgeordneten zuerst zu informieren, wenn das nichts gebracht hätte, hätte er auch zur UNO gehen können, aber was macht der Schneemann? Er rennt nach Russland… Super oder? Mit dem Schneemann kommt der Winter… Irgendwie hat der aber keine Möhre im Gesicht, also dann mal schauen wo die ist: Ah da isse ja – Mitten in den Medien und die Maultiere rennen dort Bölkend und schnaubend fleißig hinterher!… Setzen 6, Menschweismus liegt somit bei einem Intelligenzquotioenten zwischen Kellerassel und Stinkmorchel.Wer schon den Schneemann sich in die Hütte holt sollte auch nicht sich wundern wenn der Winter vor der Tür steht, oder? Auf der anderen Seite ist aber auch wieder an zu merken, das gemäß dem Gesetz der Themodynamik zufolge Schnee im Winter in der Hütte schmilzt, ein paar stückchen Kohle eine Möhre und ein Reisigbesen dabei übrig bleibt. Darüber hinaus bekommt man auch noch Nasse Füße, denn wer läuft schon gern auf Holzboden in Gummistiefeln?

Entschuldigung das ich das sagen muß, aber für jemanden der aus den Staaten weg rennt, dem „Gegner“ dann die *Hust* geheimnisse anvertraut dann noch hier aufnehmen, wo man ein Auslieferungsabkommen für Kriminelle mit den USA hat? Manche scheinen nicht nur an Realitätsverlust zu leiden, sondern Offenbaren sich wirklich als die Sprichwörtlichen  Dümmsten Penner an der Sonne, denen man das Hirn mit dem Spiegel der Geistig Arithmetischen Inkontinenz verstrahlt hat!

Also noch besser kann man sich ja wirklich nicht die Zielscheibe auf den Rücken malen: „Doofland“… ALIENS… überall ALIENS… Snowden ist Amerikanischer Staatsbürger, oder? also was will man mit so einem, wo der rein Garnichts wirklich ernsthaftes bislang vom Stapel gelassen hat! Das was der Schneemann da erzählt hat konnte jeder Intelligente Mann / Frau auch so mit bekommen was hier gespielt wird, aber das als eine „Offenbarung“ dann hoch zu lügen über die Medien sehe ich für meinen Teil als nur eine Aktion: OPERATION UNTER FALSCHER FLAGGE. Nicht mehr und nicht weniger. PUNKT.

Schon allein diese Kriminelle Timoschenko, die den EU-Steuerzahlern aller Staaten unmengen an Geld und somit Zeit gekostet hat sollte ERSCHOSSEN und der Kopf zurück an den Absender geschickt werden und sowas gewährt noch diese FDJ-Mauerspringerin ASYL oder sonstiges? Man die hat wirklich grund über Rückenschmerzen zu klagen, wenn die wo rum kommt wo die noch ein bisschen Hirn haben braucht die sich über Knüppel im Rücken nicht wundern, dann hat die mal wirklich keinen Grund zum Jammern!

Gemäß Artikel 42 Haager Landkriegsordnung ist jeder Poly-Ticker (Diplomat) sofort der Diplomatenstatus zu entziehen, wenn dieser nicht im Sinne seiner Leute arbeitet. Komisch, daß die in dem Berliner Popeland da noch immer der Abt als Affe Tanzt, wo doch mit dem Gesetz von 1875, S. 259 die Gebietskörperschaften allesamt aufgehoben waren Verfassungsgemäß oder?

Das Grundgesetz hat keine Gültigkeit mehr, und die Weimarer war ebenfalls eine Besatzung. Also wenn die angeblich mit „Hoheitlichen Rechten“ dort alle ausgestattet sind, sollte man doch Fragen für welchen „Adel“ dieses Dornmöschen arbeitet. Schließlich laufen auch die „POLIZEI“ in Schwarz-Blau herum, welches die „Adelsfarben“ darstellt. Nun die Parlamentarisierte Monarchie ist ja in Täuschland etwas was man als einen Griff ins Klo bezeichnen kann: ein Staatssekretär, der eine Republik ausruft ist doch wirklich die Ausuferung des geistesgestörten Größenwahnes der Parteien.

Der Alte Fritz sagte damals ja nicht umsonst: „Das schlimmste, was dem Deutschen passieren kann sind die PART-EIen“…

Snowden kann gern zum Südpol, das ist Neutrale Zone für alle, wobei da sind ja die Alliierten auch ganz fett am Lügen das sich die Logen biegen, wer dort wirklich sitzen mag und wer dort die Claims zeitig damals beim Wettlauf abgesteckt hatte. Die Kartografierung des Gebietes war abgeschlossen.

Das sich die Regierungen gegenseitig abhören müssen um Kriege zu verhindern kommt einem nicht im Sinn oder? Diplomaten MÜSSEN TRANSPARENT arbeiten, damit diese keinen bockmist Bauen um dann noch im Anschluß das Blaue vom Himmel zu lügen: „Ich hatte keine Ahnung“ oder ähnliches.

Selbstverständlich wird die Bevölkerung auch abgehört, wer das nicht GLAUBT, sollte mal die Geschichte der Verfahrensweisen in Öffentlichen Ämtern studieren. Achja wir haben ja einen Kirschenstaat, wo bei denen die Steine aus dem Fruchtfleisch geschossen wurde und im, anschluß eine Katzenbohne eingesetzt wurde, was auch die Aussage von Jammerlappen nummer eins der FDJ-Mauerspringerin begründet: „WIR brauchen eine gemeinsame Lösung!“ oder ähnliche tolle aussagen wie „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen“… Deja-Wau-Wau mit Yorkshire-Gekläffe!

Weiterhin sei gesagt, daß Snowden hier zu behalten nach Deutschen Rechtssystem unmöglich ist, da hier Begünstigung einer Straftat somit vollzogen wäre. Da gibt es keine Ausnahmen. Von mir aus, wenn der wirklich dort Amerikaner und ebenfalls mal für die NSA gearbeitet haben soll dann sich des Landesverrates schuldig gemacht hat dann soll der auch dafür, wenn der meint Amerikaner zu sein auch nach Amerikanischen Rechtssystem im zweifelsfall abgeurteilt werden. Schließlich hat er einen Eid geleistet. Wenn dem ein Problem bezüglich der Internen Sicherheitslücken in der Institution etwas zu sagen gehabt hätte wäre er doch an den Kongress gegangen oder?

Täglich grüßt das Murmeltier: Melodien der entkärnten Melonen

Was man nicht so alles vor die Füße geworfen bekommt… Unfassbar wie dort PR-OP-Aganda genutzt wird mit Religiöser Glaubhaftmachung und Volksverhetzung. Und da soll noch eine „Pet-Idi-on“ gestartet werden? Eine Tierische verarsche im Wahrsten sinne des Wortes! Wo man hin schaut nur Vollidioten, die zwar alles Nachplappern was die Part-Eier da vor sich hin Spritzen mit Ihrer Logorrhöe, aber nicht einmal selbst Marx das Original gelesen haben. Ich meine das dingen aus den 1850er Jahren selbstverständlich. Nicht den „Politisch Korrigierten“ schwachsinn der Part-Eier, um sich die Mechaniken auf zu teilen.

http://de.ria.ru/post_soviet_space/20140407/268223480.html

Anstatt sich über „Privat-Initiativen“ zu flanieren sollte man doch mal sich mit dem Volkswirtschaftlichen Aspekt doch einmal besinnen und was bereits vor dem angeblichen 1. Weltkrieg so auf der Welt alles an Geschichtlichen Fakten seiner Zeit gemacht wurde. Doch wie sagte bereits Bismarck: „Presse ist für mich Druckerschwärze auf Papier…“ nun der wusste was Presse ist: egal aus welcher Richtung es kommen mag: dahinter steckt immer eine PR-OP-Agenda.

Es wird gerade Agressivste Kolinalpolitik betrieben und das wird noch gefeiert. Glückwunsch, setzen Ungenügend. Egal aus welcher Richtung es da kommt alles zusammen kann man zwischen Informationen aus Kacke mit Senf oder Dünnschiß mit Mayonaise wählen. Aber man „Weiß ja alles“… Nichts aus der Geschichte gelernt aber das Maul immer blöd aufreißen.

1919 // 2019 na was könnte da wohl offen gelegt werden???

http://german.ruvr.ru/news/2014_03_16/Venedig-Referendum-uber-Abspaltung-von-Italien-begonnen-3209/

Ente-Ente-Ente-Ente-Ente-Ente-Ente-Ente-Ente-Ente-Ente-Ente-Ente

Quark und Co lässt grüßen, da macht sich wohl einer Napper Leons schwachkopfgehabe zu nutzen bezüglich der Lügerei und der Verfolgung in Verbindung mit dem GLAUBEN.

Wie Armselig ist es doch geworden diese Pseudo-Medienlandschaft, leider sind die Strafen bezüglich Presse in Richtung Russland ein Produkt „Alles für die Katz!“ – Miau, Miau

 

Dann wollen wir auch mal die Gegendarstellung zur Offenbarung machen:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/unruhen-in-der-ostukraine-kiew-macht-moskau-fuer-krawalle-verantwortlich/9727000.html

Die Kamelreiberei und Affenshow können die sich allesamt sonst wo hin nageln, von mir aus auch sich mit Ihrer Vorhaut am Baum irgendwo aufhängen. Diese Kunden mit Ihrem Holzkopfkino sind doch vom Intelligenzquotient so schlau und befinden sich zwischen Schimmelpilz wie ein Nagel im Balken. Wobei wenigstens die beiden Beispiele noch Sinn und Zweck im Einzelfall haben, die Massenbewegungen kann man nur zum Verstopfen der Intelligenz nehmen. Nicht mehr und nicht weniger!

Ich sehe da auf dem Bild von Ria keine Europäisch stämmigen, dafür Bauernlümmel wo nicht einmal der Helm auf den Kopf